Dr. med. Ingolf Hintner

Alles zum Thema Coronavirus-Impfungen in unserer Praxis


1.    Wer kann geimpft werden?
Bei uns können derzeit nur Bestands-Patient:innen ab dem 5. Lebensjahr geimpft werden.

2.    Ich bin noch nicht Patient/-in bei Ihnen, kann ich bei Ihnen geimpft werden?

Sollten Sie sich noch nicht in unserer Behandlung befinden, wenden Sie sich bitte an eine Impfstelle, die Adressen finden Sie unter: https://www.berlin.de/corona/impfen/#headline_1_3

3.  Welcher Abstand sollte sollte zwischen Abschlussimpfung und 1. Auffrischimpfung (1. Booster-Impfung) liegen?
Die 1. Auffrischimpfung (Booster-Impfung) sollte frühestens 3 Monate nach Abschluss der Grundimmunisierung, also nach der 2. Impfung erfolgen. Bei Erstimpfung mit Janssen® (Johnson & Johnson) sollte eine 2. Impfung mit einem mRNA-Impfstoff bereits nach 4 Wochen erfolgen.
Welcher Impfstoff wird eingesetzt?

4.  Gibt es schon die 4. Impfung (2. Boosterimpfung)?
Derzeit ist eine 2. Boosterimpfung nur für folgende Personen möglich:
- Menschen ab dem Alter von 70 Jahren
- Bewohner:innen in Einrichtungen der Pflege sowie für Personen mit einem erhöhten Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf in Einrichtungen der Eingliederungshilfe
- Menschen mit Immundefizienz ab dem Alter von 5 Jahren
- Personal in medizinischen Einrichtungen und Pflegeeinrichtungen, insbesondere solchen mit direktem Patient:innen- bzw. Bewohner:innenkontakt
Die 2. Boosterimpfung wird je nach Indikation 3 bzw. 6 Monate nach der 1. Booster-Impfung empfohlen.


5. Welcher Impfstoff wird eingesetzt?
Derzeit wird bei uns der Impfstoff COMIRNATY® von Biontech/Pfizer (Erwachsenen- und Kinder-Impfstoff) sowie Spikevax® (Moderna) eingesetzt. Eine Wahlmöglichkeit des Impfstoffes besteht nicht.
Schwangere und Personen unter 30 Jahren werden nur mit COMIRNATY® von Biontech/Pfizer geimpft.

6.   Können Kinder unter 12 Jahren geimpft werden?

Ja, ein zugelassener Kinder-Impfstoff von Biontech/Pfizer für Kinder von 5 bis 11 Jahren steht zur Verfügung.
Interessierte Eltern, deren Kinder sich bereits bei uns in Behandlung befinden, können bei uns anfragen (bitte persönlich oder per e-mail), wir melden uns dann wegen eines konkreten Impftermins. Bitte stellen Sie Ihre telefonische Erreichbarkeit sicher.

7.   Ich hatte COVID-19 – kann ich trotzdem eine Boosterimpfung bekommen?
Dies hängt vom Zeitpunkt der Vorimpfungen und der Infektion ab und lässt sich nur individuell in einem persönlichen Gespräch beantworten.   

8.   Ich möchte geimpft werden – was muss ich tun?
Sollten Sie sich bereits bei uns in Behandlung befinden, können Sie Ihr Impfinteresse uns gern mitteilen (persönlich oder per e-mail), wir melden uns dann wegen eines Termins. Bitte stellen Sie dann unbedingt Ihre telefonische Erreichbarkeit sicher! Derzeit besteht ein Terminvorlauf von mehreren Wochen.
Bitte stornieren Sie einen bei uns vereinbarten Termin, wenn sie diesen nicht mehr benötigen (z.B., wenn die Impfung anderweitig erfolgt ist).

9.   Kann ich ein Impf-Zertifikat für die COVID-19-Impfung bekommen?
Bei uns können Sie auch das Impfzertifikat mit QR-Code bekommen.

10.   Wie läuft ein Termin zur COVID-19-Impfung ab?
Bitte erscheinen Sie pünktlich zum Termin, idealerweise 5 min vor Ihrem Termin. Bitte bringen Sie möglichst den entsprechenden Anamnese- und Einwilligungsbogen ausgefüllt mit. Diesen finden Sie auch zum Herunterladen auf unserer Webseite. Bitte vergessen Sie auch Ihren Impfausweis nicht! Bitte beachten Sie, dass zum Impftermin keine anderen Anliegen besprochen werden können.
Kinder und Jugendliche von 5 bis 16 Jahren müssen zur Impfung von einem sorgeberechtigten Elternteil begleitet werden.
Bitte informieren Sie uns vorab, falls Sie Anzeichen eines schweren Infektes haben (z.B. Fieber, Husten, Kopfschmerzen), in diesen Fällen wird die Impfung verschoben.
Vor der Impfung findet ein ärztliches Gespräch im Sprechzimmer statt. Nach der Impfung müssen Sie 15min in der Praxis zur Beobachtung bleiben. Nach der Erstimpfung wird für Sie gleich der Termin für die zweite Impfung vergeben.



Fragen und Antworten zur COVID-19-Impfungen Familienpraxis-Weissensee
Stand: 17.02.2022
2022-02-17_COVID-Impfungen.pdf (137.62KB)
Fragen und Antworten zur COVID-19-Impfungen Familienpraxis-Weissensee
Stand: 17.02.2022
2022-02-17_COVID-Impfungen.pdf (137.62KB)
Aufklärungsbogen mRNA-Impfstoff (Biontech/Pfizer und Moderna)
Für den Impfstoff: Biontech/Pfizer und Moderna
2022-02-15_Aufklaerungsbogen-mRNA.pdf (92.21KB)
Aufklärungsbogen mRNA-Impfstoff (Biontech/Pfizer und Moderna)
Für den Impfstoff: Biontech/Pfizer und Moderna
2022-02-15_Aufklaerungsbogen-mRNA.pdf (92.21KB)
Anamnese- und Einwilligungsbogen mRNA-Impfstoff (Biontech/Pfizer und Moderna)
Für den Impfstoff Biontech/Pfizer und Moderna
2022-02-15_Einwilligungsbogen_mRNA.pdf (897.6KB)
Anamnese- und Einwilligungsbogen mRNA-Impfstoff (Biontech/Pfizer und Moderna)
Für den Impfstoff Biontech/Pfizer und Moderna
2022-02-15_Einwilligungsbogen_mRNA.pdf (897.6KB)



Sie helfen uns sehr, wenn Sie diese Hinweise beachten. Vielen Dank für Ihr Verständnis, halten Sie durch!

Ihr Praxisteam.

Stand: 17.02.2022 - alle Angaben können sich jederzeit ändern!