Dr. med. Ingolf Hintner

Alles zum Thema Coronavirus-Impfungen in unserer Praxis



1.    Wer kann geimpft werden?
Bei uns können derzeit nur Bestands-Patient:innen ab dem 12. Lebensjahr geimpft werden.

2.    Welcher Impfstoff wird eingesetzt?
Derzeit wird bei uns der Impfstoff COMIRNATY® von Biontech/Pfizer eingesetzt. Seit November 2021 gibt es wieder Lieferengpässe, d.h. es werden nicht alle von der Praxis bestellten Impfdosen geliefert. Eine langfristige Terminplanung wird damit erneut erheblich erschwert.

3.    Welcher Abstand sollte zwischen Erst- und Abschlussimpfung bzw. Auffrischimpfung liegen?
Die STIKO empfiehlt zwischen den ersten beiden Impfterminen einen Abstand von 3 - 6 Wochen.
Personen, für die eine Auffrischimpfung empfohlen wird, sollten diese frühestens 6 Monate nach Abschluss der Grundimmunisierung, also nach der 2. Impfung erhalten. Eine Verkürzung des Impfabstandes auf 5 Monate ist im Einzelfall oder bei entsprechenden Kapazitäten möglich.

4.     Ich möchte geimpft werden – was muss ich tun?
Sollten Sie sich bereits bei uns in Behandlung befinden, können Sie Ihr Impfinteresse uns gern mitteilen (persönlich oder per e-mail), wir melden uns dann wegen eines Termins. Bitte stellen Sie dann unbedingt Ihre telefonische Erreichbarkeit sicher! Derzeit besteht ein Terminvorlauf von ca. 6-10 Wochen. Sollten Sie sich noch nicht in unserer Behandlung befinden, wenden Sie sich bitte an eine Impfstelle, die Adressen finden Sie unter: https://www.berlin.de/corona/impfen/#headline_1_3

Bitte stornieren Sie einen bei uns vereinbarten Termin, wenn sie diesen nicht mehr benötigen (z.B., wenn die Impfung anderweitig erfolgt ist).

5.    Gibt es bei Ihnen auch Booster/Auffrischimpfungen?
Auffrischimpfungen (3. Impfung) mit einem mRNA-Impfstoff werden derzeit allen Personen ab 18 Jahren empfohlen, besonderen Vorzug sollen hierbei folgende Personengruppen bekommen:
- Menschen ab 70 Jahren
- medizinisches Personal
- Bewohner/innen und das Personal in Pflegeeinrichtungen
- Personen mit Immundefizienz (z.B. Krebspatienten unter aktiver Chemotherapie oder Patienten mit einer chronischen Nierenschwäche)
Die Auffrischimpfung soll frühestens sechs Monate nach Abschluss der Grundimmunisierung erfolgen. Eine Verkürzung des Impfabstandes auf fünf Monate ist im Einzelfall oder bei entsprechenden Kapazitäten möglich.

- Personen, die bisher einmalig mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson geimpft wurden (frühestens nach 4 Wochen)

Wir sind mit den Impfungen der o.g. Personengruppen derzeit maximal ausgelastet. Sollten Sie nicht zu diesem Personenkreis gehören und dennoch eine zeitnahe Booster-Impfung wünschen, empfehlen wir Ihnen die Impfung in einer der Impfstellen. Die Adressen finden Sie unter:
https://www.berlin.de/corona/impfen/#headline_1_3

 6.   Kann ich ein Impf-Zertifikat für die COVID-19-Impfung bekommen?
Bei uns können Sie auch das Impfzertifikat mit QR-Code bekommen.

7.   Wie läuft ein Termin zur COVID-19-Impfung ab?
Bitte erscheinen Sie pünktlich zum Termin, idealerweise 5 min vor Ihrem Termin. Bitte bringen Sie möglichst den entsprechenden Anamnese- und Einwilligungsbogen ausgefüllt mit. Diesen finden Sie auch zum Herunterladen auf unserer Webseite. Bitte vergessen Sie auch Ihren Impfausweis nicht! Bitte beachten Sie, dass zum Impftermin keine anderen Anliegen besprochen werden können.
Kinder und Jugendliche von 12 bis 16 Jahren müssen zur Impfung von einem sorgeberechtigten Elternteil begleitet werden.
Bitte informieren Sie uns vorab, falls Sie Anzeichen eines schweren Infektes haben (z.B. Fieber, Husten, Kopfschmerzen), in diesen Fällen wird die Impfung verschoben.
Vor der Impfung findet ein ärztliches Gespräch im Sprechzimmer statt. Nach der Impfung müssen Sie 15min in der Praxis zur Beobachtung bleiben. Nach der Erstimpfung wird für Sie gleich der Termin für die zweite Impfung vergeben.



Fragen und Antworten zur COVID-19-Impfungen Familienpraxis-Weissensee
Stand: 19.11.2021
2021-11-19_COVID-Impfungen.pdf (128.84KB)
Fragen und Antworten zur COVID-19-Impfungen Familienpraxis-Weissensee
Stand: 19.11.2021
2021-11-19_COVID-Impfungen.pdf (128.84KB)
Aufklärungsbogen mRNA-Impfstoff (Biontech/Pfizer)
Für den Impfstoff: Biontech/Pfizer
2021-11_Aufklaerungsbogen_mRNA.pdf (901.15KB)
Aufklärungsbogen mRNA-Impfstoff (Biontech/Pfizer)
Für den Impfstoff: Biontech/Pfizer
2021-11_Aufklaerungsbogen_mRNA.pdf (901.15KB)
Anamnese- und Einwilligungsbogen mRNA-Impfstoff (Biontech/Pfizer)
Für den Impfstoff Biontech/Pfizer
2021-11_Einwilligungsbogen_mRNA.pdf (930.15KB)
Anamnese- und Einwilligungsbogen mRNA-Impfstoff (Biontech/Pfizer)
Für den Impfstoff Biontech/Pfizer
2021-11_Einwilligungsbogen_mRNA.pdf (930.15KB)



Sie helfen uns sehr, wenn Sie diese Hinweise beachten. Vielen Dank für Ihr Verständnis, halten Sie durch!

Ihr Praxisteam.

Stand: 19.11.2021 - alle Angaben können sich jederzeit ändern!