Dr. med. Ingolf Hintner

Team

Dr. med. Ingolf Hintner - Facharzt für Allgemeinmedizin

  • Studium und Promotion an der Charité Universitätsmedizin Berlin
  • Weiterbildung im Klinikum im Friedrichshain Berlin (Kliniken für Gastroenterologie, Angiologie und  Hämostaseologie, Kardiologie und Konservative Intensivmedizin, Rettungsstelle) sowie in Praxen für Chirurgie und Unfallchirurgie, Allgemeinmedizin und Kinder- und Jugendmedizin
  • 2012 - 2015 angestellter Vertragsarzt in einer großen Familienpraxis in Friedrichshain
  • seit 2014 Lehrarzt der Charité Universitätsmedizin Berlin
  • seit 2015 Weiterbildungsermächtigung Allgemeinmedizin
  • seit 2016 Prüfer der Ärztekammer Berlin für das Fach Allgemeinmedizin

Mitgliedschaften:

  • Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM)
  • Hausärzteverband Berlin-Brandenburg
  • Mitglied in einem Qualitätszirkel

Ehrenamtliche Tätigkeiten:

  • 2009 - 2014 Mitglied im Orga-Team des Arbeitskreises WABe (Weiterbildung Allgemeinmedizin Berlin)
  • seit 2015 Mitglied des Weiterbildungsausschusses II der Ärztekammer Berlin (Allgemeinmedizin, Kinder- und Jugendmedizin)


Dr. med. Ulrike Stützer - Ärztin in Weiterbildung

  • Studium an den Universitäten Freiburg und Lyon (Frankreich)
  • Promotion an der Psychosomatischen Abteilung des Universitätsklinikums Freiburg
  • bisherige Weiterbildungs-Tätigkeit: Innere Medizin (Gastroenterologie, Kardiologie und Intensivmedizin, Rettungsstelle, Pulmologie) in den Vivantes Klinika Wenckebach und Neukölln sowie in einer Praxis für Pädiatrie in Mitte
  • seit 2019 Ärztin in Weiterbildung in der Familienpraxis Weissensee

Unsere Arzthelferinnen:

An der Anmeldung, am Telefon und im Labor werden Sie von Marina und Manuela betreut. Beide sind bereits seit vielen Jahren mit der Praxis verbunden und waren schon bei der Praxisvorgängerin beschäftigt.
Seit 2017 sind wir Ausbildungsstätte für Medizinische Fachangestellte (MFA), die bei uns ihre dreijährige praktische Ausbildung absolvieren.

Die Praxis 

Die Praxis befindet sich in der 1. Etage eines alt-berliner Hauses, leider nicht barrierefrei (kein Aufzug).
Sie existiert an diesem Standort bereits seit den 1920er Jahren in verschiedenen Praxis-Formen. Ab den 1970er Jahren wurde sie als "staatliche Arztpraxis" geführt und 1990 in eine Praxisgemeinschaft umgewandelt. Zuletzt wurde die Praxis von Frau Dipl. med. Karin Barz betrieben, die 2015 in den Ruhestand gegangen ist.